Was bieten wir?

faLB AnalysenLabor für bioenergetische Analysen

Wir bieten den veterinärmedizinischen Fachpersonen (wie Tierheilpraktiker, Tiertherapeuten, Tierärzten etc.) über erweiterte Bioresonanz- und Informationsmedizin ein gezieltes und lösungsorientiertes Analyseverfahren.

Über eine Patientenprobe (Haare, Speichel, Blut, Stuhl etc.) können mögliche Ursachen von gesundheitlichen Beschwerden und deren Zusammenhänge wie z.B. Organbelastungen, Unverträglichkeiten, Allergien, Mangelerscheinungen, Impfbelastungen, Störfelder, Umweltbelastungen u.v.m. schnell und einfach ermittelt werden. Daraus folgt - viel weniger ein „Ausprobieren“, sondern - eine klar abgestimmte Therapieplanung und entsprechende komplementärmedizinische Mittel.

Die Grundlagen der bioenergetischen Analysen entstammen der Quanten– und Biophysik. Feine Schwingungsmuster werden in einem Spezialverfahren aus der erweiterten Bioresonanz-Technik ermittelt und deren Veränderungen unter dem Einfluss der zu testenden Substanzen bestimmt. Das gemessene Schwingungsspektrum gibt wichtige Hinweise über die Gesundheitssituation und ermöglicht diagnostische und therapeutische Rückschlüsse.

Die bioenergetische Analyse stellt kein Diagnoseverfahren im schulmedizinischen Sinne dar und ist naturwissenschaftlich nicht bewiesen. Die Analyse wird von der konventionellen Medizin nicht anerkannt. Sie ersetzt keine schulmedizinische Untersuchung oder Behandlung durch einen Tierarzt!

Zur Therapeuten-Anmeldung

Alexandra Lehner

Ich bin 1974 geboren und im Zürcher Oberland mit Pferden, Hunden, Ziegen und Meerschweinchen aufgewachsen. Im Sattel bin ich seit über 30 Jahren anzutreffen und bin im Besitz der R-Dressurlizenz. Mit meiner Stute Wonder Bibi von Weltmeyer – Donnerhall – Bolero züchte ich Oldenburger Sportpferde; Zucht von Boxerhunden „vom Freudentanz“ in der Familie.

Meine Ausbildung zur Kauffrau habe ich in einem Handelsunternehmen absolviert und war in Führungspositionen im Event- und Immobilienbereich tätig. Ich beschäftige mich schon sehr lange mit Alternativmedizin für Tiere und habe mir mit meiner abgeschlossenen vierjährigen Ausbildung zur diplomierten Tierheilpraktikerin TEN an der Paramed in Baar einen Lebenstraum erfüllt. Meine Diplomarbeit schrieb ich zum Thema Tierspagyrik. Zu diesem Thema habe ich zwei Artikel für das deutsche Fachmagazin „Zeitschrift für Ganzheitliche Tiermedizin“ geschrieben. An der Fachschule Anisanum absolvierte ich die Ausbildung zur Ernährungsberaterin Hund und Katze.

Es ist für mich selbstverständlich, mich laufend weiterzubilden.
www.tier-heilpraktikerin.ch

Franziska Bruggmann

Seit 15 Jahren führe ich erfolgreich meine Praxis für Komplementärmedizin und begleitete viele Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen, Behinderungen und Krankheitsprozessen. Jedoch nicht nur menschliche, sondern je länger je mehr auch tierische Patienten und deren Besitzer, suchten die Hilfe in der Komplementärmedizin. Ich beschloss 2010 meinem Herzensweg zu folgen und widme mich seither hauptsächlich der Tierwelt. Es ist mir ein Anliegen, das System „Tier-Mensch“ auf allen Ebenen zu begleiten.

Bioresonanz- und Informationsmedizin fasziniert und begleitet mich seit den Anfängen und wird als sehr hilfreiches „Test- und Therapie-Instrument“ täglich in meiner Praxis eingesetzt.

Ausserdem behandle ich Einschränkungen am Bewegungsapparat des Tieres über die “Funktionelle Osteopathie” (Spezialgebiet Hunde) und Hundephysio-Therapie. Eine sanfte manuelle Therapieform, welche in meiner Arbeit nicht mehr wegzudenken ist. Es ist unbeschreiblich zu erleben, wie die Vierbeiner ihre Lebensfreude und den natürlichen Bewegungsdrang zurückgewinnen!

Dank dem Welpen- und Junghundetrainer kann ich die Hunde auch auf dem Trainingsweg und im Alltag begleiten.

Im April 2014 absolvierte ich eine Intensiv-Fachausbildung in Akupunktur/Laserakupunktur (Pferde und Hunde), welche mir ein zusätzliches Diagnostik- und Therapiefeld der Traditionell Chinesischen Medizin – TCM eröffnete.

In all den Jahren bildete ich mich stetig weiter und konnte mein Wissen breitgefächert vertiefen.
www.komplementaermedizin-tier-mensch.ch

Was bedeutet faLB?

faLB - die typische Bezeichnung für die Farbe eines fahlgelben bis hellgraubraunen Fells. Gebräuchlich ist die Verwendung insbesondere für die Fellfarbe bei Katzen, Pferden, Hunden und Wölfen. Für einige Tiere und Pflanzen bezeichnet ‚Falb-‘ ein Charakteristikum. „Zufällig“ entdeckten wir, dass die Anfangsbuchstaben unserer Namen, richtig zusammengesetzt, „faLB“ ergibt.

Unser Angebot

Laden Sie hier unser Angebot mit den unterschiedlich umfassenden Analysen als PDF-Datei herunter.

Hier klicken.

MOYAVE Flächenpads

Das MOYAVE P45 Flächenpad vereint als innovatives Kombinationstherapiegeräte die Anwendung von rotem LED-Licht und langwelliger Infrarotwärme basierend auf High-Tech Carbon.

Die Produkte der MOYAVE P45 Serie emittieren gepulste und nicht-gepulste Energie im sichtbaren roten Bereich mit einer Wellenlänge von 632 Nanometern und intensive, langwellige Infrarotstrahlen im Peak mit 8 – 12 Mikrometern und dienen zum Einsatz bei der Gesundheitsförderung, der Regeneration, beim Training, bei körperlichen Aktivitäten und als Prävention.

Technologie: Hochleistungs-LEDs emittieren gepulste oder nicht-gepulste Energie im sichtbaren roten Bereich mit einer Wellenlänge von 632 Nanometern. Integrierte High-Tech-Carbonfasern strahlen Energie in Form von langwelliger Infrarotwärme im Bereich von 8 – 12 Mikrometern mit hoher Intensität ab. Diese einmalige Zusammenführung der Technologien machen die MOYAVE P45 Flächenpads zu mobilen und leistungsfähigen Therapiegeräten zur Anwendung bei Hunden.

Die MOYAVE P45 Flächenpads werden mit der CB22 Control-Box betrieben. Ein integrierter Akku und neun voreingestellte Programme sorgen für maximalen Bedienungskomfort und optimale Ergebnisse in der Anwendung.
Jedes der Programme ist für eine oder mehrere spezielle Anwendungen am Hund optimiert. Die MOYAVE P45 Flächenpads sind aus hochwertigen, atmungsaktiven Funktionsmaterialen hergestellt. Dadurch ist die Wärmeregulierung und Wärmeabfuhr gewährleistet. Weitere Informationen zur Therapie.

Medienberichte: tierischgeheilt 02/2015 - tierischgeheilt 04/2015 - VETimpulse 04/2015

Informationen: Moyave für Hunde

Informationen: Moyave für Pferde

Offerten: Bestellen Sie hier ein unverbindliches Angebot für das Moyave P45 Flächenpad

Folgeseminar Labordiagnostik

für Tierheilpraktiker/Tiertherapeuten 26.-27. November 2016

Labordiagnostik ist nicht nur etwas für Tierärzte, sondern auch für Tierheilpraktiker!

VETSCREEN hat sich auf die Bedürfnisse von Tierheilpraktiker und Tiertherapeuten spezialisiert. Den ersten Teil vom Seminar Labordiagnostik wurde schon zwei Mal erfolgreich durchgeführt und wir bieten nun zum ersten Mal das zweitägige Folgeseminar an. Eine Teilnahme ist auch möglich, falls man am ersten Teil (noch) nicht teilnehmen konnte.

Zur Kursbeschreibung
Anmeldung zum Folgeseminar

Hier können Sie sich registrieren. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Es ist ein Fehler aufgetreten.
Nachricht übermittelt.

faLB Analysen
Franziska Bruggmann / Alexandra Lehner
Ferrachstrasse 53
CH-8630 Rüti
info@falb-analysen.ch
+41 55 556 78 02